mehalsgmües

Facebook

Permakultur trifft auf solidarische Landwirtschaft – Zwei zukunftsweisende Projekte im Austausch

meh als gmües ist eine junge Gemüsegenossenschaft, die seit April 2016 Zürich Nord mit frischem, saisonalem Gemüse versorgt.

Zusammen mit zwei erfahrenen GemüsegärtnerInnen säen, pflegen und ernten die über 200 GenossenschafterInnen ihr Gemüse in der Gärtnerei in Zürich Affoltern und auf einem nah gelegenen Acker.

30. Mai 2018 – Programm

16.30 Führung durch den Garten mit Frank Meissner, Gartenfachkraft meh als gmües, und Erfahrungsaustausch
18.30
Gemeinsames Essen mit Produkten aus dem Garten. Anmeldung erwünscht: veranstaltungen@mehalsgmues.ch
19.30 Julious Piti und Kumbirai Dube: Zukunft durch nachhaltige Landwirtschaft – Erfahrungen aus Simbabwe. Referate und Diskussion

Moderation: Helena Zweifel, Genossenschafterin meh als gmües und Vorstand fepa

Übersetzung: Barbara Müller, ehem. Geschäftsführerin fepa

Veranstaltungsinformationen

30. Mai 2018, 16:30Uhr, meh als gmües, Reckenholzstr. 150, Zürich

Weiterführende Informationen

Finden sie auf der Homepage des Veranstaltungspartners meh als gmües