Vorstand

Facebook

Susanne Zurbuchen

Horgen
Gymnasiallehrerin, pensioniert
Vorstandsmitglied seit 1990

Zweijähriger Einsatz in Tansania in den frühen 1980er Jahren. Seither diverse Projektreisen in Tansania und Zimbabwe.

Helena Zweifel

Zürich
Ethnologin, ehemalige Geschäftsführerin Medicus Mundi
Vorstandsmitglied seit 2014

Spezialistin und Beraterin für Entwicklungsfragen, besonders im Gesundheitsbereich. War im Einsatz für die DEZA in Indien.

Katharina Morello

Horgen

Pfarrerin und Schriftstellerin
Vorstandsmitgliet seit 2021

Lebte von 2001 bis 2002 mit ihrer Familie in Zimbabwe. Seither verschiedene Projekt- und Recherche-Reisen in Südafrika und Zimbabwe, woraus Bücher und Kurzgeschichten entstanden.

Barbara Müller

Basel
Ethnologin, ehemalige Geschäftsführerin fepa
Co-Präsidentin, Vorstandsmitglied seit 2015

Seit den späten 1960er Jahren aktiv in der Solidaritätsbewegung mit Befreiungsbewegungen im südlichen Afrika

Spezialistin für Zimbabwe, regelmässige Besuche seit 1980, zuletzt 2022.

Mickness Mshana-Aeschlimann

Bern

Beraterin für  Wildlife Conservation & Women Empowerment in Afrika
Vorstandsmitglied seit 2021

Geboren und aufgewachsen in Tansania. Praktikum bei fepa Ende 2019 bis Frühling 2020 für den interkulturellen Austauschbesuch der Frauenrechtsaktivistinnen Cynthia Gwenzi und Rosewita Katsande in der Schweiz im März 2020.

Rita Kesselring

Basel
Ethnologin
Vorstandsmitglied seit 2012

Dozentin am ethnologischen Seminar der Universität Basel seit 2013. Vorher studierte sie u. a. in Südafrika. Autorin des Buches „Bodies of Truth: Law, Memory and Emancipation in Post-Apartheid South Africa“. Der Fokus ihrer Forschung ist das südliche Afrika, wo sie momentan auch ein Forschungsprojekt leitet und koordiniert.

Roger Morgenthaler

Bern
Umweltingenieur, Bsc
Vorstandsmitglied seit 2018

2012 ein Jahr auf Reisen in Zentral- und Südamerika. 2016 vier Monate bei fepa-Partner PORET in Simbabwe im Einsatz

Christian Noetzli

Zürich
Naturwissenschafter ETH und Mittelschullehrperson
Vorstandsmitglied seit 2021

Mit dem südlichen Afrika verbunden durchs Studium sowie verschiedene Tätigkeiten und Projektbegleitung im Bereich Umwelt und Klima.

Silva Schönenberger

Bern
Ethnologin
Vorstandsmitglied seit 2012

Projektleiterin für Migrationsfragen in der Stadt Bern. Mehrere Jahre Auslandaufenthalt in Chile.